Dirk Benedict

Dirk Benedict kam am 1. März 1945 in Helena, Montana / USA als Dirk Niewöhner auf die Welt. Als er 18 Jahre alt war, starb sein Vater. Er war ein sehr guter Schüler und Sportler. Dirk studierte Musik und Theaterkunst. Später spielte er an verschieden Theatern.

Seine Karriere begann in den frühen Siebzigern. Sein Manager riet ihm zu einer Namensänderung. Aus Dirk Niewöhner wurde Dirk Benedict. Sein erster Film war “Georgia, Georgia”. Doch richtig bekannt wurde er durch die Sci-Fi Serie “Kampfstern Galaktika” als Lt. Starbuck. Anschließend folge die Rolle Templeton Face Peck in der Serie “Das A-Team”.

Mit 26 Jahren änderte Benedict seine Essgewohnheiten und wurde Vegetarier. Einige Jahre später fanden Ärzte bei ihm Prostata Krebs, den er nur durch seine erneute Umstellung der Essgewohnheiten besiegen konnte. 1986 heiratete Dirk die Schauspielerin Toni Hudson, mit der er zwei Söhne, Roland und George hat. Nach einer Scheidung lebt Benedict mit seinen Söhnen in Montana. Er schrieb eine Autobiographie “Confessions of a Kamikaze Cowboy” das 1991 auf den Markt kam. Danach wurde das Buch “And then we went Fishing” veröffentlicht.

Dirk Benedict ist auch heute noch im Filmgeschäft. So spielte er in Filmen wie “Alaska”, oder dem TV Film “Entführung nach Schulschluss” mit. Auch seine Stimme kann man in der Anime Serie “Battlestar Galactica” hören. Wer Dirk Live erleben möchte, sollte sich die Gästelisten der verschieden SCi-Fi Convention anschauen.

Auf die Vergangenheit von Dirk Benedict wir in der Serie lediglich nur einmal kurz angespielt. Als Hauptdarsteller der Serie Kampfstern Galactica, kämpfte er gegen Zylone an. Dieses wird in der Folge “Auf Sand gebaut” aufgegriffen, als in den Universalstudios ein Zylon an Face vorbei läuft und Face diesen Zylon meint zu kennen.


Kommentare


  1. Christian
    8. Juli 2016

    Zum Tod seines Vaters meine ich irgendwo mal gelesen zu haben, dass dieser von Dirk’s älterem Bruder George Roy Niewoehner vor seinen Augen erschossen wurde. Die Eltern hatten sich getrennt und der Vater war gewaltsam in das Haus der Mutter eingedrungen.


  2. Yuri
    31. Juli 2016

    Hallo,
    dazu kann ich leider wenig sagen, ob diese Story so stimmt. Es kann sich aber ebensogut um ein Gerüchthandeln.

Hinterlasse ein Kommentar:

The A-Team ist ein Copyright der Stephen J. Cannell Productions, Inc. Alle Texte © 2008 by A-Team-Inside. Bilder © by Stephen J. Cannell Productions, Inc.

Abschlussleiste A-Team-inside.com