Bosco B.A. Baracus

Bosco BA Baracus - Das A-Team

Geboren wurde Bosco Baracus am 29.03.1951 im Armenviertel von Chicago.
Er wuchs vermutlich als Einzelkind auf, denn Geschwister werden im Verlauf der Serie nie erwähnt. Sein Rufname B.A. steht für Bad Attitude, was zu deutsch in etwa “Schlechtes Betragen” bedeutet. zu Anfang der Serie wird im Pilotfilm behauptet, dass dieser Spitzname auf seine Army-Zeit zurückzuführen ist, in der er Konfliktsituationen mit seinen Vorgesetzten nicht selten mit der Faust löst. Im Verlauf der Serie wird klar, dass schon seine Mitschüler ihn unter diesem Namen kannten.

Ein weiterer Spitzname, dem ihm seine Mutter schon in frühen Jahren gab war Scooter. Dieser beruhte darauf, dass er von seinem Vater einen Spielzeug-Truck/Tretroller erhielt, mit dem B.A. stets ohne Rücksicht auf Verluste durch die Wohnung raste und ihn sogar mit zu Bett nahm.

Schon im Verlauf seiner Kindheit macht Bosco Baracus seinem Spitznamen B.A. alle Ehre. so wird erwähnt, dass er nachsitzen musste, weil er Wanda Taylor an den Zöpfen zog, oder dass er seinen Mitschüler Tommy Wilson aus dem Fenster warf, weil dieser ihn Scooter genannt hatte.

Als Jugendlicher gehört er zu den härtesten Jungs seines Viertels, der nicht selten in Schwierigkeiten steckt. Freunde aus dieser Zeit, auf die Bezug genommen wird, sind Danny, der ihm in einer ernsten Situation zur Seite stand, und Jase Tataro, ein ebenfalls zäher Bursche aus B.A.’s Nachbarschaft, dem B.A. aus dem Gefängnis helfen konnte.

B.A. gehört zur Footballmannschaft seiner Highschool und spielte dort vorerst als Captain der Abwehr. Quarterback der Mannschaft und auch Captain des Teams war Jason Duke, ein scharmanter und Gebildeter Mitschüler, den B.A. vor allem deshalb hasst, weil dieser ihm neben der sportlichen Rivalität auch noch seine Herzdame streitig machte. Diese heißt Debora Potter, und sowohl B.A. als auch Jason Duke waren in sie verliebt. Sie entschied sich für Jason und heiratete diesen, nachdem beide das College beendet hatten. Nachdem Duke die Highschool verließ, wurde B.A. in seinem letzten Highschooljahr Captain des Footballteams. Er war ein guter Spieler und strebte ein Footballstipendium am. Dieses erhielt jedoch ein Mitspieler seines Teams, T.J. Bryant, von dem B.A. sich diesbezüglich betrogen fühlte. So ließ er sich nach dem Highschoolabschluss im alter von 18 Jahren von der Army anheuern, um einen Beruf zu erlernen und seinen eigenen Laden eröffnen zu können, wie seine Mutter uns im Verlauf der Serie erzählt. Dort wurden seine mechanischen Fähigkeiten entdeckt und gefördert, die bald schon legendär sind, und ihn zu einem unverzichtbaren Mitglied des A-Teams machen. So ist B.A. Baracus zwar der Meister der Technik aber mit einem kleinem Makel: B.A. hat Flugangst und weigert sich zu fliegen. Da es manchmal unausweichlich ist, fällt dem A-Team immer etwas neues ein um ihn in das Flugzeug zu bekommen, wobei hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Ihn zu beruhigen, nachdem er von seinem Zeitsprung erfahren hat, fällt häufig deutlich schwerer.

Während seiner Militärzeit diente B.A. unter anderem bei der 1st Air Cavalry, und bei den 5th Special Forces, wie uns seine Abzeichen zeigen. So müssen wir also annehmen, dass seine Flugangst irgendwie erst nach dem Kriege ausbrach. Ferner machte er gemeinsam mit Hannibal eine Unterwasserausbildung und war der Waffenoffizier des A-Teams.
Er brachte es zum Sergeant First Class und verdiente sich mehrere Orden: Purple Heart, National Defense Service Medal, Vietnam Service Medal, Republic of Vietnam Campaign Medal, Republic of Vietnam Medal of Honor and Unit Citations for Vietnam allantry Cross, Vietnam Presidential Unit Citation.
Im Verlauf des Krieges wurde er schwer am Bein verwundet, worauf in der Serie zweimal Bezug genommen wird.
Während seiner Dienstzeit lernte er auch Hulk Hogan kenne, mit dem er Seite an Seite in Da Nang während der Tet offensive kämpfte. Einer von beiden wurde verwundet und der andere konnte ihn gerade noch weit genug wegschleppen um ihn vor einer Explosion in Sicherheit zu Bringen. Beide kamen jedoch erst wieder im Militärhospital in Saigon zu sich, sodass sie sich bezüglich der Details Ihrer Geschichte nicht genau erinnern können.
Während das Team unter General Ludlum dient, wird B.A. von diesem aufgrund eines Konflikts arrestiert. Ludlum behauptet, dass B.A. nicht ordnungsgemäß salutiert habe. dieser widerspricht und wird von Ludlum als Lügner bezeichnet, woraufhin B.A. ihn kurzerhand niederschlägt.

Neben seinen herausragenden mechanischen Fähigkeiten und der extremen Flugangst, ist sein Goldschmuck wohl eines seiner charakteristischsten Merkmale. B.a.’s Schmuck wurde zwar für die Serie entwickelt, jedoch ganz nach dem Vorbild des Darstellers Mr. T, der im realen Leben zu dieser Zeit noch selbst Massen an goldenem Schmuck trug.
Zu B.A.’s Anhängern gehörten: Die Nummer 7, ein Davidsstern, Seine Initialen, ein Kreuz, ein goldenes Herz, ein Kruzifix, ein Halbmond und vieles mehr. dazu trug er stets goldene Ringe, Goldene Armbänder und bisweilen auch Federohrringe.
Seine Blutgruppe ist AB Negativ. Während der Serie Tritt H.M. Murdock als Spender auf, nachdem B.A. ins beim geschossen wird.
Es gibt kein Fahrzeug, was er nicht nur reparieren, sondern auch fahren kann.

B.A. liebt Kinder und arbeitet in seiner Freizeit in einem JugendCenter für Jungs als Trainer und Handwerker.
Er liebt Milch, die ihm nicht selten zum Verhängnis wird. Er hasst Schlangen und ist auch von Reptilien nicht begeistert. Ferner hasst er Anchowies und Kohl, mag jedoch Tomaten, zumindest behauptet Face dies gehört zu haben.Er mag keine Musik, während er fährt, und hasst besonders Blasmusik.

Aus der Vergangenheit von BA Baracus wissen wir nur wenig. Seine Mutter ist deutlich kleiner, aber ebenso rundlich. Von dem Verbleib seines Vaters erfahren wir leider nichts. B.A. erzählt selbst lediglich, das dieser von drei Männern fast totgeschlagen wurde. Seine Mutter lebt in einem Mietshaus auf der Nordseite von Chicago, sieht ihren Sohn auf Grund des Vorfalls in Hanoi nicht. So schreibt B.A. auch jedes Jahr zu Weihnachten seiner Mutter eine Karte, in der er ihr sein Wohlbefinden bekundet.


Ein Wort zu diesem Text: Dieser Text wurde ebenfalls von unserem Mitglied Jorgo geschrieben. Dafür möchte ich noch einmal meinen Dank aussprechen.


Bilder von BA Baracus:
Bosco BA Baracus - Das A-TeamBosco BA Baracus - Das A-Team


Hinterlasse ein Kommentar:

The A-Team ist ein Copyright der Stephen J. Cannell Productions, Inc. Alle Texte © 2008 by A-Team-Inside. Bilder © by Stephen J. Cannell Productions, Inc.

Abschlussleiste A-Team-inside.com