William Dwight Schultz

Dwight Schultz wurde am 24 November 1947 in Baltimore, Maryland / USA als William Dwight Schultz Geboren. Der Sohn Deutsch / Irischer Eltern besuchte die Calvert Hall High School, und machte seinen Abschluss in Theaterkunst an der Townson State University in Baltimore. Dort spielt er auch erfolgreich im Theater Ensemble. Nebenbei verdiente er sich ein Zubrot als Kellner und Vertreter.

Seine Erste Hauptrolle bekam Dwight Schultz in dem Streifen “Alone in the Dark” von 1982. Seit 1983 ist er mit der Schauspielerin Wendy Fulton verheiratet und sind stolze Eltern einer Tochter. Noch heute ist er im Filmgeschäft und man ihn in einigen Folgen von “Star Trek – The Next Generation” als Lt. Reginald ‘Reg’ Endicott Barclay III bewundern.

Im Anschluss spielte Dwight ab 1984 im A-Team mit, bei dem er den Charakter H.M. Murdock verkörpert. Er selbst sagte aus, dass er diesen Charakter an einen Tankwart anlehnte, den er selbst einst getroffen hatte. Beim Casting sah es jedoch zunächst ganz anders aus. So mochten die Produzenten die anfängliche Vorstellung von Dwight nicht, da er zu langweilig schien. Somit sollte er sich vor der Tür noch einmal Gedanken zur Rolle machen. Mit seiner zweiten Vorstellung begeisterte Dwight Schultz die Produzenten und bekam die Rolle.

Unvorstellbar ist die Tatsache, dass ABC die Rolle H.M. Murdock streichen lassen wollte, da das A-Team eine ernstere Sendung sei. Da dieser Charakter und damit auch Dwight Schultz so beliebt bei den Fans war, wurde die Rolle weiterhin so belassen.

Dwight Schultz ist immer noch im Filmgeschäft. Eigentlich mehr seine Stimme, die man in animierten Serien, wie z.B. “Animatrix” oder in “CatDog” hören kann. Was sein Schauspielerisches können angeht, so kann man ihn in StarTrek TNG als Leutenant Reginald Barclay bewundern. Wer ihn Live treffen möchte, sollte sich die Gästeliste der FedCon Veranstaltungen anschauen.

Wer mehr über Dwight Schultz und seine Rollen und Ansichten erfahren möchte, ist auf den folgenden Seiten richtig:


Kommentare


  1. Gledwood
    11. Juli 2010

    Was für ein Mensch :-)


  2. A-Team-Freak
    13. November 2012

    “…eine ernstere Sendung…”
    Irgendwo habe ich mal gelesen oder in ‘nem Interview gehört, dass es nicht einmal die Schauspieler so gesehen haben. Und ich glaube, ohne Murdock würde doch seeehr viel fehlen, denke ich…

    Und als Lt. Reg. Barclay ist Dwight doch schon sehr süß, oder? ;)

Hinterlasse ein Kommentar:

The A-Team ist ein Copyright der Stephen J. Cannell Productions, Inc. Alle Texte © 2008 by A-Team-Inside. Bilder © by Stephen J. Cannell Productions, Inc.

Abschlussleiste A-Team-inside.com